Claudia Barth-Birzer

Heilpraktikerin

Herzlich Willkommen!

Schön, dass Sie da sind.

Ich bin schon immer im medizinischen Bereich tätig und mein Wunsch wurde immer größer, den Patienten mehr Zeit und Aufmerksamkeit zu schenken und sie längerfristig zu begleiten, sodass ich 2020 meine Ausbildung zur Heilpraktikerin begann.

2023 wurde mir vom Gesundheitsamt Regensburg die Erlaubnis zur Ausübung der Heilkunde erteilt.

Als Heilpraktikerin kann ich Sie ganzheitlich und individuell nach ihren Bedürfnissen behandeln.

Die von mir in Fach- und Weiterbildungen erlernten Behandlungsmethoden können je nach Bedarf kombiniert werden.

Ich freue mich,

Sie naturheilkundlich begleiten zu dürfen.

"Wer keine Zeit
für seine Gesundheit hat, muss sich später viel Zeit
für seine Krankheit nehmen."

Sebastian Kneipp (1821-1897)

Meine Schwerpunkte

Emmett-Technik

© Claudia Barth-Birzer

Die Emmett-Technique ist eine sanfte und einfühlsame Muskelentspannungstechnik. Mit leichtem Druck werden spezielle Emmettpunkte am Körper ausgeführt, mit dem Ziel, Schmerzen und Unbehagen zu lindern, Bewegung zu erweitern oder Verspannungen und Einschränkungen zu lösen.
Dadurch kommen die inneren und äußeren Organsysteme des Körpers wieder in Balance und die Lebensqualität steigt. Eine Emmett-Anwendung kann sitzend, stehend oder liegend, direkt auf der Haut oder durch leichte Kleidung durchgeführt werden. Die Sitzungsdauer ist individuell; sie kann als einzelne Anwendung angewandt oder auch mit anderen Therapieformen kombiniert werden. Das Resultat ist oft sofort mit einer positiven körperlichen Veränderung spürbar.

weitere Infos »

Ohrakupunktur

© Claudia Barth-Birzer

Die reflektorischen Zusammenhänge zwischen bestimmten Ohrarealen und Körperbereichen waren schon im alten Ägypten, China, Griechenland und Europa bekannt.
Dr. Paul Nogier (französischer Arzt und Homöopath) entwickelte in den 50ger Jahren ein vollständiges Diagnose- und Therapiekonzept für die Ohrakupunktur in der heutigen Form.
Bewährte Anwendungsgebiete sind z.B. bei:
– Funktionellen Störungen (Verdauung, Atemsystem, Urogenitalsystem)
– Koliken und Schmerzattacken
– Erkrankungen des Bewegungsapparates
– Suchterkrankungen
– Schmerzen im Kopfbereich (Migräne, Spannungskopfschmerzen, Neuralgien)
– Schlafstörungen und andere psychovegetative Störungen
– Allergien u.v.m.

weitere Infos »

Applied Kinesiologie

© Claudia Barth-Birzer

Kinesiologie ist eine sanfte, ganzheitliche Methode zur Aufrechterhaltung körperlicher, seelischer und geistiger Gesundheit. Sie ist eine Verbindung aus Inhalten altüberlieferter fernöstlicher Heilkunst und westlicher Wissenschaften.
Sobald wir nicht mehr im Gleichgewicht sind, machen sich körperliche Beschwerden und psychische Probleme bemerkbar.
Das zentrale Instrument in der Kinesiologie ist der Muskeltest. Mit seiner Hilfe werden Energieungleichgewichte sowie Blockaden aufgespürt und die besten Korrekturmöglichkeiten ermittelt.
Durch die ausgetesteten Korrekturen werden Blockaden gelöst, Energien wieder zum Fließen gebracht und die Selbstheilungskräfte aktiviert.

weitere Infos »